1. Kalchreuther Panoramarunde

Luftbild

Rundwanderweg

Aussichtsreiche und gehaltvolle Wanderung rund um Kalchreuth auf der traditionelle Kirschgärten und moderne Gewerbeansiedlungen miteinander kontrastieren. Ganzjährig bewanderbar, besonders attraktiv jedoch während der Kirschblüte.

Rundwanderweg um Kalchreuth, Röckenhof u. Käswasser 12,4 km, 185 hm auf und ab.

Gutes Schuhwerk erforderlich; bei winterlicher Glätte etwas Vorsicht geboten.
Markierung Grünring, ab allen Parkplätzen.

 

Wir starten am Wanderparkplatz beim Kalchreuther Sportplatz.
Mit , der Markierung Grünring der „KalchreutherPanoramarunde“, wenden wir uns in Richtung Felsenkeller, einem beliebten Ausflugsziel der Erlanger und Nürnberger Bürger. Abwechselnd auf Pfaden und Forstwegen gelangen wir geraume Zeit später auf die Höhe des Mistelbergs mit Blick zurück nach Kalchreuth. Später gelangen wir auf die Blechleite mit herrlicher Aussicht bis weit in die Oberpfalz. Bald begrüßen uns die Häuser von Käswasser; hier haben wir uns eine gute Einkehr verdient. Nach einer zünftigen Mahlzeit in Käswasser oder dem nahen Röckenhof gelangen wir in die traditionell bewirtschafteten Kirschgärten Kalchreuths. Eine wahre Pracht bietet sich hier während der Obstbaumblüte im April! Höchst überraschend erreichen wir das schattige Dunkel, das die malerisch gelegene „Dürer-Quelle“ umfängt. Durch üppige Vegetation steigen wir ab Punkt 3042 auf kleinen Pfaden oberhalb des Heldgrabens empor zu den Lustgärten. Nur wenig später erreichen wir zufrieden wieder unseren Ausgangspunkt.

 

Kirschbaum mit Blüte            Wandern3                 Wandern2

drucken nach oben