Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 25.06.2021

Infos zum Führerschein-Pflichtumtausch

Führerschein Pflichtumtausch

Informieren Sie sich auch unter folgenden Links zum Führerschein-Pflichtumtausch:

Führerscheine, die vor dem 19.01.2013 ausgestellt worden sind (graue oder rosa Führerscheine bzw. unbefristete EU-Kartenführerscheine), sind bis zu den im Folgenden genannten Stichtagen in das aktuell seit 19.01.2013 gültige Format des EU-Kartenführerscheins umzustellen:

Führerscheine, die bis einschließlich 31.12.1998 ausgestellt worden sind (graue und rosa Führerscheine):

Geburtsjahr des FahrerlaubnisinhabersTag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss 
Vor 195319.01.2033 
1953 bis 195819.01.2022bitte jetzt umtauschen
1959 bis 196419.01.2023 
1965 bis 197019.01.2024 
1971 oder später19.01.2025 

Führerscheine, die ab 01.01.1999 und bis einschließlich 18.01.2013 ausgestellt worden sind (unbefristete EU-Kartenführerscheine):

Ausstellungsjahr des Führerscheins (Feld 4a auf dem Führerschein)Tag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss
1999 bis 200119.01.2026
2002 bis 200419.01.2027
2005 bis 200719.01.2028
200819.01.2029
200919.01.2030
201019.01.2031
201119.01.2032
2012 bis 18.01.201319.01.2033

Nach Ablauf der vorgenannten Frist verliert der graue, rosa bzw. unbefristete Karten-Führerschein seine Gültigkeit.

Wer im europäischen Ausland unterwegs ist, für den kann der Besitz eines Kartenführerscheins vorteilhaft sein. Die alten grauen und rosafarbenen Führerscheine müssen im Ausland zwar noch akzeptiert werden. Im Einzelfall kann es aber zu Problemen bei Polizeikontrollen oder beim Mieten eines Fahrzeuges kommen, weil die alten Dokumente meist deutliche Gebrauchsspuren aufweisen oder das Bild veraltet ist. Hier kann ein vorzeitiger Umtausch in das aktuelle Führerscheinformat vorteilhaft sein.

Bitte beachten Sie bei der Planung Ihres persönlichen Umtauschzeitpunkts, dass die Gültigkeit der seit dem 19.01.2013 ausgestellten EU-Kartenführerscheine auf 15 Jahre befristet ist. Die Befristung beginnt in der Regel mit dem Tag der Bestellung des Kartenführerscheins bei der Bundesdruckerei. Zudem beachten Sie bitte die im Folgenden genannten Ausnahmen hinsichtlich der Umtauschpflicht.

Bei Fragen zum Umtausch wenden Sie sich bitte an das Landratsamt Erlangen-Höchstadt (Führerscheinstelle) - Telefon: 09131 803-2616.