Nahversorgung in Kalchreuth - Umfrage im Mai 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Bürgerinnen und Bürger Kalchreuths,


seit im Sommer 2019 der Sparmarkt »Wagner« in der Heroldsberger Straße sein Geschäft geschlossen hat, gibt es in Kalchreuth keinen Laden mehr mit einem breiten Sortiment an Lebensmitteln und anderen Dingen des täglichen Bedarfs. Umso wichtiger ist es, die weiteren Einkaufsmöglichkeiten im Ort zu halten: die Bäckerei, die Metzgereien sowie die vielen Landwirte, die ihr vielseitiges Produktangebot direkt vermarkten.

Nicht nur im Gemeinderat wurde seit der Schließung des Sparmarktes über die Ansiedlung eines zusätzlichen Nahversorgungsangebotes diskutiert. Seit einigen Jahren schon gibt es immer wieder Anfragen von Supermarkt-Ketten, Projektentwicklern, Geschäftsleuten, die nach Kalchreuth kommen wollen.

Die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und anderen Dingen des täglichen Bedarfs ist der Gemeinde Kalchreuth ein wichtiges Anliegen. Um allerdings die richtigen und bedarfsgerechten Schritte aus Sicht unserer Bevölkerung einzuleiten, hat der Gemeinderat im Herbst 2020 einen Arbeitskreis ins Leben gerufen. In dieser Runde wurde ein Fragebogen erarbeitet, der die aktuelle Situation in Bezug auf die Nahversorgung in Kalchreuth ermitteln soll und aufzeigen, wo Schwierigkeiten liegen.

Durch diese Umfrage ergibt sich dann ein realistisches Bild der aktuellen Situation bei uns im Ort und kann schließlich als  belastbare Grundlage für weitere Entscheidungen dienen. Um möglichst aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten ist es äußerst wichtig, dass möglichst viele Kalchreuther an dieser Umfrage teilnehmen. Nehmen Sie sich also bitte einige Minuten Zeit, um den Fragebogen auszufüllen. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt. Das Ergebnis wird nach der Analyse öffentlich bekannt gemacht.

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren in Kalchreuth dazu ein, an der Befragung teilzunehmen. Sollten Sie noch weitere Fragebögen für Ihren Haushalt benötigen, können Sie diese im Foyer des Rathauses abholen oder hier herunterladen:

Fragebogen zur Nahversorgung in Kalchreuth

Ausgefüllte Fragebögen können bis Ende Mai 2021 zurückgegeben werden, nutzen Sie dazu am besten die Sammelboxen im Foyer des Rathauses.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Der 1. Bürgermeister, Herbert Saft,
sowie der Arbeitskreis Nahversorgung

drucken nach oben