Sanierung der Ortsdurchfahrt Kalchreuth (St 2243)

Vollsperrung der Erlanger Straße

Ab dem 25.02.2019 werden die Straßenbauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Kalchreuth (St 2243) wieder aufgenommen.

Die Erlanger Straße wird hierfür im Bereich zwischen Schloßplatz und Einmündung Hallerstraße in der Zeit vom 25.02. bis 26.04.2019 voll gesperrt.

Die Umleitung ist ausgeschildert und verläuft, wie bereits aus der Vollsperrung 2018 bekannt, innerörtlich über die ERH 6. Die Zufahrt zu den Geschäften ist jeweils einseitig möglich.

Im weiteren Verlauf ist die Erlanger Straße im Bereich zwischen Einmündung Hallerstraße und Kreisverkehr in der Zeit vom 29.04. bis 12.07.2019 voll gesperrt.

Eine halbseitige Sperrung mit Ampel, wie ursprünglich angedacht, ist aufgrund der entsprechenden Sicherheitsbestimmungen nicht möglich. Dennoch wird angestrebt die o.g. Sperrzeit nach Möglichkeit zu verkürzen. Die Umleitung des überörtlichen Verkehrs erfolgt über den Wehrwiesenweg (ERH 33) sowie die B2.

Über den weiteren Bauablauf ab Juli 2019 wird entsprechend frühzeitig informiert.

 

 

drucken nach oben